Ein Logo für „Yoga Sektor“


Groß denken

Die Yogatherapeutin, Eva Gröne, machte sich 2018 mit ihrem ersten Yogastudio selbstständig.

Das professionelle Briefing, das ich von Eva Gröne für ihr Logo bekam, enthielt sehr klare Angaben:

  • Namensschreibweise
  • Wort-Bildmarke, mit einem bildhaften, formenreduzierten Element, welches das Markenzeichen ergänzt
  • Vorlieben für dessen Wirkung wie: Form, Farbe, Untergrund & Beschaffenheit, Schrift
  • Beispiele, die besonders gefallen – und auch Negativbeispiele
  • Einsatzbereiche/Verwendung des Logos
  • Zielgruppe

 

Erste Entwürfe und das fertige Logo.

Logo Yoga Sektor
Die drei Logos der ersten Präsentation wurden in der vierten Variante zusammengeführt und optimiert.

Ich habe in der ersten Entwurfsphase, florale Elemente und Initialien, verschiedene Rot- und Grautöne, ein- und zweidimensionale Umsetzungen sowie unterschiedliche Schriften präsentiert – wie gewünscht.

 

 

Schließliche überzeugte dieses Logo: Das warm flammende Signet mit ausgesparten/angedeuteten Initialien Y S und die dadurch entstandene Anlehnung an das YinYang-Zeichen, erfüllten alle Wunschkriterien von Eva Gröne an ihre Marke.

 

In Kombination mit der klassischen Schrift (Helvetica Light Extended) und der Verwendung von Großbuchstaben wirkt es seriös und warm zugleich. Es ist nicht klassisch weiblich, enthält aber weibliche Elemente, sodass Frauen vornehmlich, aber nicht ausschließlich, angesprochen werden (Zielgruppe).

 

Es kann ein- und zweidimensional verwendet werden, funktioniert in schwarzweiß und auch die Hoch- und Quervariante, für die Verwendung bei unterschiedlichen Formaten, ist ausgewogen. Auch das Signet allein, hat einen hohen Wiedererkennungswert.

 

Das vollflächige Signet kann sowohl auf eigene Yogamatten gedruckt als auch auf Kissen und Handtücher gestickt werden.

Da Eva Gröne ihrem Herzensbusiness später verschiedene Bereiche zuordnen wollte, habe ich schließlich noch eine mögliche Farbcodierung erarbeitet.

 

 

Klares Design – auch für Dein Herzensbusiness?

Gib Deinem Herzensbusiness klare Formen und mache es zur sympathischen Marke!


Das sagt Eva Gröne über unsere Zusammenarbeit

Ich liebe mein Logo und das Corporate Design

„Sehr freundlicher, persönlicher Kontakt; zuverlässig und absolut professionell. Sie sprüht vor Kreativität und bleibt dennoch auf dem Boden der Realität, denn sie hat jederzeit das vorgegebene Budget im Auge. Meine Wünsche und Vorstellungen beim Corporate Design wurden sehr feinfühlig und mit großer Passion bis ins kleinste Detail umgesetzt.
Ich freue mich auch heute noch über das Logo,
die Visitenkarten und die Werbekarten mit passender Präsentationsbox. Deshalb kann Christina Dehn von Herzen weiterempfehlen. Dankeschön für Deine tolle Arbeit!“
EVA GRÖNE,  Inhaberin YogaSektor, Düsseldorf