· 

Ein Logo für „frau heilemann“


Klarheit finden

Als Doris Berthold Anfang Februar 2020 mit dem Wunsch nach einem Logo an mich herantrat, hatte sie keine Idee, wie dieses aussehen könnte, geschweige denn, wie sie sich und ihr Angebot nennen wollte.

 

Für diese nicht unübliche Ausgangssituation gebe ich meinen Kunden zunächst zwei Fragebögen an die Hand, um sich gemeinsam mit mir über die grundsätzlichen Fragen zu ihrem Vorhaben klar zu werden.

 

Für wen? Was? Wie? Warum?

Die Auseinandersetzung mit diesen Fragen ist zeitinsensiver aber grundlegender Bestandteil meiner Arbeit.
Er ist unerlässlich für ein Ergebnis, das alle Anforderungen erfüllt und meine Kunden am Ende erfolgreich & glücklich macht.

 

In diesem Fall stellte sich heraus, dass Doris Berhold mit dem richtungsweisenden Namen „Heilemann“ geboren wurde und sie ihre Klienten beim „Heilwerden“ unterstützt.

 

Meine Recherche ergab: Die Domain war noch frei und es gab keinen Eintrag im Markenregister, der mit ihrem Angebot kollidieren könnte. Also war ein Name gefunden.

Eine besondere Herausforderung

Die besondere Herausforderung bei der Gestaltung bestand darin, dass die Vorgehensweise von Frau Berthold schwer greifbar ist und eher dem Bereich Esoterik zugeordnet wird. Sie selbst aber ist eine sehr bodenständige Frau mit einem klaren, kühlen Kopf und einem offenen, empathischen Herzen.

 

Das sollte sich im Design genauso widerspiegeln, wie die Tatsache, dass ihre Wunschkunden Frauen sind.

So entstand die schnörkellose Zusammenführung aus  Pflaster und Herz in verschiedenen Rottönen.

Logo Herleitung „frau heilemann“ Herz, Pflaster
So entstand die schnörkellose Zusammenführung aus Pflaster und Herz in verschiedenen Rottönen.

 

Die verwendete Logo-Schrift, greift die runden Formen des Signets auf und unterstreicht damit die klare und feminine Aussage.

frau heilemann Logo-Schrift
Die weiche Form der Serifen steht für Sensibilität und findet sich sowohl in der Pflaster- als auch Herzform wieder.
frau heilemann Schriftzug
Unterschiedliche Schriftschnitte betonen den richtungsweisenden Geburtsnamen und die gewollte Assoziationen zu Heilung.

Die Website

Gestaltung und Aufbau der Website für das zum Teil erklärungsbedürftige Angebot, wurden durch die Zusammenarbeit mit meiner Texterkollegin Susanne Boecker unterstützt.


Alle Abstimmungsphasen erfolgten in konzentrierten Arbeitstreffen via ZOOM und waren so effektiv, dass die Website schon im Mai online gehen konnte.

 

… aber dazu mehr in einem nächsten Blogbeitrag.